Workshop Digitale Region Koblenz/Mittelrhein 2018

 

Montag, 05. März 2018, von 13.00 - 17.00 Uhr
 

Unsere digitale Region Koblenz/Mittelrhein

 

Digitalisierung und Industrie 4.0 sind Begriffe, die für unsere Arbeits- und Lebenswelt bereits heute aber besonders in der nahen Zukunft große Bedeutung haben werden. 

Die Region Koblenz-Mittelrhein bietet vielversprechende Ausgangsbedingungen, um es Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen zu ermöglichen, sich diesen Herausforderungen zu stellen. So haben wir eine vielfältige akademische Landschaft, wir verfügen über Netzwerke und Gründerzentren und es gibt hier Unternehmen, die international hervorragend aufgestellt sind. Insgesamt ist die Region jedoch eher geprägt von einer mittelständischen Geschäftswelt. Tatsächlich gibt es bereits eine Reihe von Maßnahmen, um mittelständische Unternehmen an relevanten Themen der Digitalisierung heranzuführen. Was jedoch fehlt ist eine Gesamtschau und Koordination der Aktivitäten, ein Gesamtkonzept und eine Wettbewerbsstrategie. 

Wir, die IT.Stadt Koblenz e. V. und die Rhein-Zeitung, möchten die Aktivitäten, die wir gemeinsam mit der Messe IT2KO begonnen haben, erweitern und intensivieren. Dazu möchten wir einen Workshop "Digitale Region Koblenz/Mittelrhein" initiieren. Neben namhaften Fachleuten wollen wir hierzu auch die Hauptakteure der Region, somit auch Sie einladen, mitzudiskutieren und mitzugestalten. 

Die halbtägige Veranstaltung findet am 05. März 2018 von 13.00 - 17.00 Uhr im Druckhaus der Rhein-Zeitung statt und startet mit einem kleinen Imbiss um 12.30 Uhr. 

 

Programm

 

12:30             Imbiss
 
13:00             Begrüßung Hans Kary, RZ, Prof. Furbach, IT.Stadt Koblenz
                      Grußwort Heike Raab, Staatssekretärin
                      Grußwort Prof. Dr. Hofmann-Göttig, OB Koblenz
 
Keynotes (Moderation Furbach)
 
13:15             Prof. Dr. Wimmer, Univ. Koblenz-Landau: Digitalisierung: Bürokratieabbau mittels ‚Once-Only‘
                      Prof. Dr. Dr. h.c. Rombach, Fraunhofer IESE, Kaiserslautern: Digitale Transformation: Chancen & Risiken
 
14:30 -          Pause
15:00
 
Kurzbeiträge (Moderation Kimm)
 
15:00 -          Hr. Zieske, Bundesbreitband-Büro: Digitale Transformation
                      Hr. Dunker, Berge und Meer: Mit dem Katalog ins Internet  
                      Hr. Krechel.Mohr, Debeka: Digitale Transformation bei der Debeka
 
16:00             Prof. Dr. Reinemann, Hochschule Koblenz: Digitalisierung: Aktivitäten der Hochschule Koblenz
 
Podiumsdiskussion (Moderation Furbach)
 
 
16:00 -          Daniel Zacharias, Sdui
                      Dr. Weiler, BIC Kaiserslautern
                      Hr. Kalt, Schottel 17:00
                     Dr. Müller, CGM
 
 

Anmeldeschluss: 23. Februar 2018

Anmeldung per Mail an: nicoll.waltenberger@rhein-zeitung.net

 

 


Weitersagen:

+49 261 8854447

info@itstadt-koblenz.de